Laden...
Diese Stelle teilen

Coordinator Research and Development


Standort:  Dortmund oder Hamburg
Beschäftigungsart:  Vollzeit
Eintrittsdatum:  1.10.2021

Das sind wir

SIGNAL IDUNA ist einer der Top-Service-Versicherer in Deutschland. Wir bieten im Bereich Versicherungen und Finanzen alles, was Privat- und Firmenkunden brauchen. Entsprechend vielfältig ist unser Angebot an beruflichen Möglichkeiten. Mit Begeisterung und Tatendrang arbeiten wir jeden Tag hinter den Kulissen und bei unseren Kunden direkt vor Ort. Dafür haben wir in einem konzernweiten Transformationsprogramm die Grundlagen für digitale Geschäftsmodelle, Prozesse und Kundenservices geschaffen. Und wir möchten noch besser werden. Mit großen Ideen. Mit motivierten Menschen. Mit Ihnen.

Das erwartet Sie:

  • Selbständige Planung, Leitung und Koordination von nationalen und internationalen IT Forschungsprojekten in enger Abstimmung mit den Fachbereichen und agilen Squads
  • Zentraler Point of Contact für zugewiesene Projekte/Initiativen für Projektpartner und internen Stellen
  • Projekt-Controlling; Sicherstellung der qualitativen, wirtschaftlichen und zeitlichen Projektziele
  • Koordination der Projektaktivitäten und -ressourcen; regelmäßige Abstimmung mit den Fachbereichen
  • Unterstützung bei der Akquisition neuer Vorhaben
  • Projekt-Reporting an die Leitungsebene
     

Das sind Sie:

  • abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik/Wirtschaftsinformatik sowie eine fundierte wirtschaftliche Zusatzausbildung, MBA wünschenswert
  • Sie identifizieren eigenständig übergreifende Innovationsmöglichkeiten innerhalb des Ressorts sowie über die Ressortgrenzen hinaus und organisieren deren Umsetzung
  • Sie koordinieren und verantworten die Teilnahme an relevanten Forschungsgruppen und koordinieren dies mit internen agilen Teams oder operativen Fachabteilungen des Ressorts
  • Sie schaffen Synergien durch das Zusammenführen interner Vorhaben und der Verbindung zu nationalen und internationalen Forschungsprojekten 
  • Sie verfügen über verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift 
  • Sie sind europäisch vernetzt in IT und Fin-tech oder den Sozialwissenschaften oder im Gesundheitswesen
  • Gute Beziehungen zu Hochschulen und Forschungsinstituten
  • Nachweislich Erfahrung im Führen und Organisieren von internationalen Forschungsprojekten wie ITEA, Horizon oder EUREKA
    (Bitte nennen sie in Ihrer Bewerbung H2020 oder ITEA Projekte aus der Vergangenheit, die schon publiziert sind)
  • Nachweißlich Erfahrung im Führen und organisieren von transnationalen Projekten
  • Mehrjährige Erfahrungen im Projektmanagement von Entwicklungsprojekten, Zertifizierung im Projektmanagement (PMP, PRINCE2, o.ä.) wünschenswert
  • Sie kennen sich in der Rolle als Stakeholder in einer agilen Organisation aus und haben auch schon nach SCRUM oder angelehnten Methoden gearbeitet
  • Selbstbewusstes und kundenorientiertes Auftreten im nationalen und internationalen Umfeld
  • Reisebereitschaft

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Einen abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeitsbereich mit großem Handlungsspielraum
  • Sie übernehmen frühzeitig Verantwortung und agieren in einem agilen Umfeld mit kurzen Entscheidungswegen und flachen Hierarchien
  • Zusätzlich zu einer fairen Vergütung sind umfangreiche Mitarbeiterkonditionen selbstverständlich

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


 

 

Einstiegslevel:  Berufserfahrene
Befristung:  Befristet
Referenznummer:  9363

*Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wurde darauf verzichtet, die Formulierung jeweils geschlechtsspezifisch auszurichten. Die vollständige Gleichbehandlung aller Bewerber unabhängig von ihrer individuellen geschlechtlichen Zuordnung ist gewährleistet.

Die gesetzlich vorgesehenen Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Ihnen in diesem Zusammenhang zustehenden Rechte finden Sie unter https://www.signal-iduna.de/datenschutzinfo.